Expo Real: Investor und Entwickler GHI schließt Vertrag mit Rossmann

Expo Real: Investor und Entwickler GHI schließt Vertrag mit Rossmann

Linden/München, 7. Oktober 2014. Im Rahmen der Immobilienmesse Expo Real unterzeichnet die GHI – Gesellschaft für Handel und Immobilien mbH aus Linden einen Mietvertrag mit Daniel Roßmann aus der Unternehmerfamilie der gleichnamigen Drogeriekette. Im Nahversorgungszentrum Löhnberg realisiert der auf Einzelhandel, Pflege- und Wohnimmobilien spezialisierte Entwickler und Investor neben der Drogerie einen Discounter und 95 Stellplätze.

„Wir freuen uns sehr, dass wir heute den Mietvertrag für einen Drogeriemarkt im Nahversorgungszentrum Löhnberg persönlich mit Herrn Daniel Roßmann, einem Mitglied der Unternehmerfamilie, unterzeichnen können“, sagt Stefan Kraus, Einzelhandelsexperte und einer der Gesellschafter der GHI – Gesellschaft für Handel und Immobilien mbH. Neben der Drogerie mit einer Verkaufsfläche von 650 m2 (Gesamtfläche rund 800 m2) entstehen auf dem Grundstück der GHI ein Discounter mit einer Verkaufsfläche von
800 m2 (Gesamtfläche 1.100 m2) sowie 95 PKW-Stellplätze. Gerade in kleinen Gemeinden ist die Kombination aus Lebensmittelhandel und Drogerie sehr gefragt, um die Nahversorgung der Bewohner vor Ort sicherzustellen. „Standorte wie Löhnberg im Landkreis Limburg-Weilburg sind für uns sehr interessant, da sie zum geplanten Ausbau unseres Filialnetzes passen“, sagt Daniel Roßmann, verantwortlich für die Expansion der Rossmann-Gruppe.

Der Baubeginn ist in 2015, die Fertigstellung im Sommer 2016 geplant. Die Größe des Grundstücks umfasst 5.500 m2. Das Investitionsvolumen für das Gesamtprojekt beträgt 4 Millionen Euro.

 

Über die GHI – Gesellschaft für Handel und Immobilien mbH

Die GHI – Gesellschaft für Handel und Immobilien mbH hat sich auf die Entwicklung von Einzelhandelsflächen für unterschiedliche Nahversorgungskonzepte und den Wohnungsbau, etwa altersgerechtes Wohnen und studentisches Wohnen, spezialisiert. Die GHI mit Sitz in Linden ging 2012 aus dem Zusammenschluss mehrerer erfahrener Projektentwickler und Investoren hervor. Zur GHI gehören fünf Gesellschafter, die gemeinsam die Kompetenzen für Einzelhandel und Wohnen bündeln. Das jährlich geplante Projektvolumen liegt bei 50 Mio. Euro.

Zurück