177 Studentenapartments in Wiesbaden im Bau

GHI realisiert College Klarenthal mit REWE und Gastronomiekonzept

Linden/Wiesbaden, 16. September 2016. Die GHI – Gesellschaft für Handel und Immobilien mbH aus Linden hat in Wiesbaden-Klarenthal mit dem Bau von 177 Studentenapartments begonnen. Für die Einzelhandelsfläche im UG schlossen die GHI und REWE einen langfristigen Mietvertrag. Die Fertigstellung ist für Ende 2017 geplant.

In der Nähe der Hochschule RheinMain – University of Applied Sciences, Wiesbaden, errichtet der auf Einzelhandel, Pflege- und Wohnimmobilien spezialisierte Investor und Entwickler GHI das College Klarenthal mit 177 vollmöblierten Studentenapartments (Standardgröße 23 m2, barrierefreie Apartments 28 m2). Im EG sind neben einem aufteilbaren Gemeinschaftsraum zum Lernen, eine Waschbar sowie ein Gastronomiekonzept mit 300 m2 vorgesehen. Die erbenerdig zugängliche Einzelhandelsfläche im Untergeschoss (2.150 m2, davon ca.1.500 m2 Verkaufsfläche) hat sich REWE durch einen langfristigen Vertrag gesichert. In der Tiefgarage stehen 100 Stellplätze für Bewohner und Kunden des REWE-Markts zur Verfügung. „In der Nähe der Hochschule schaffen wir durch das Projekt dringend benötigten Wohnraum für Studenten“, so Hauke Weller, einer der GHI-Gesellschafter. „Die Mischung aus Wohnen und Nahversorgung stellt für den gesamten Stadtteil Klarenthal eine attraktive Mischung dar“, betont Weller.

Architektur harmoniert mit Topografie
Die Architektur des Colleges Klarenthal greift die exponierte Hanglage in Wiesbaden auf.
In einen Hang gebaut mit einem ebenerdigen und gut zugänglichen Eingang befindet sich im vorderen Teil des Grundstücks die Gewerbefläche für den Vollsortimenter. Auf dessen Dach entsteht eine große Freifläche für die Studenten und die Außenbewirtschaftung der Gastronomie. Diese wird durch zahlreiche Bäume aufgelockert. Das Hauptgebäude ist als zweiteiliger Gebäudekomplex mit einer überdachten Arkade und einem Durchgang zu den Fahrradstellplätzen geplant. Während der große Gebäuderiegel fünf Geschosse umfasst, berücksichtigt der zweigeschossige Komplex die anliegende Wohnbebauung.

Zwei Projekte kurz vor Fertigstellung
Gleich zwei weitere Projekte der GHI sind nahezu vollendet. In Langenselbold befindet sich ein Nahversorgungszentrum mit Einzelhandel und ärztlicher Versorgung in den letzten Zügen. Und in Oberstedten werden die Baumaßnahmen für den ersten Greenbuilding-Markt von REWE im Hochtaunuskreis in Kürze beendet sein.

Zurück